Archiv der Kategorie: Allgemein

Notdienst im Dezember 2022 – Januar 2023

Freitags bis 18.30 Uhr sowie Samstag zwischen 10 und 12 Uhr sind wir selbst für Sie erreichbar. In den übrigen Zeiten wenden Sie sich bitte an die Notdienst habende Tierarztpraxis.

03./04.12. Tierarztpraxis Dr. Matthes, Bad Wildungen Tel. 0151 68822819

10./11.12. Tierarztpraxis Schwering, Gewerbering 12, 34560 Fritzlar Tel. 0151 68822819

17./18.12. Tierarztpraxis Gipper, Grohbergstr. 8, 34630 Gilserberg Tel. 06696 9110692

24./25.12. Tierarztpraxis Kalvelage, Kasseler Str. 34, 34596 Bad Zwesten Tel. 05626 920077

26.12. Tierarztpraxis Schwering, Gewerbering 12, 34560 Fritzlar Tel. 0151 68822819

31.12.22/01.01.23 Tierarztpraxis Dr. Ritter, Niedenstein, Im Stadtfeld 2 Tel. 05624 2272

07./08.01.23 Tierarztpraxis Gipper, Grohbergstr. 8, 34630 Gilserberg Tel. 06696 9110692

14./15.01.23 Tierarztpraxis Dr. Matthes, Bad Wildungen Tel. 0151 68822819

21./22.01.23 Tierarztpraxis Schwering, Gewerbering 12, 34560 Fritzlar Tel. 0151 68822819

28./29.01.23 Tierarztpraxis Dr. Hufnagel, Sonnenhang 42, 34212 Melsungen Tel. 05661 3592

Wenn wir selbst keinen Notdienst haben, wenden sich Pferdebesitzer bitte an:
Tierarztpraxis Heiligenrode für Pferde (Inhaber Dr. Wolfgang Döring)
Dorfstr. 48 · 34266 Niestetal Tel. 0172 5678139

Folgende Praxen gehören zu diesem Notdienstring:

Praxis Dr. Ritter, Niedenstein
Praxis Dr. Matthes, Bad Wildungen
Praxis Schwering, Fritzlar
Praxis Dr. Hufnagel, Melsungen
Praxis Kalvelage, Bad Zwesten
Praxis Gipper, Gilserberg

Neuer NOTDIENST-RING an WOCHENENDEN und FEIERTAGEN ab JANUAR 2022

Liebe Tierbesitzer, 5 weitere Praxen und wir werden an allen Wochenenden und Feiertagen im kommenden Jahr einen gemeinsamen Notdienst für unsere Patienten anbieten.

Wir freuen uns darauf, ermöglicht diese Regelung doch eine gute Versorgung unserer Patienten im Notfall sowie ein Entlastung für alle teilnehmenden Kollegen und Kolleginnen.

Beteiligt sind folgende Praxen:

Praxis Dr. Ritter, Niedenstein
Praxis Dr. Matthes, Bad Wildungen
Praxis Schwering, Fritzlar
Praxis Dr. Hufnagel, Melsungen
Praxis Kalvelage, Bad Zwesten
Praxis Gipper, Gilserberg

Da keine/r der genannten Kollegen/Kolleginnen Pferde betreuen, wird es eine Sonderregelung dafür geben.

Weitere Informationen zum Ablauf erfolgen in Kürze.

Kein Fell für alle Fälle

https://www.bvl.bund.de/SharedDocs/Fokusmeldungen/05_tierarzneimittel/2020/2020_02_26_Kohlmeisen-nestlings-sterben.html

Liebe Tierhalter, vielleicht ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass viele Vögel Tierhaare als Nestbaumaterial benutzen. Bislang dachten auch wir: „Oh, wie niedlich und sicherlich behaglich weich und warm für den Nachwuchs.“

Behaglich weich und warm stimmt sicherlich, ABER!

Wegen vermehrt aufgefundener toter junger Kohlmeisen, untersuchte man diese und stellte fest, dass ihre Körper unter anderem Chemikalien enthielten, wie man sie in Mitteln findet, die äußerlich bei Hund und Katze gegen Parasiten verwendet werden. Durch die unbefiederte dünne Haut der jungen Nestlinge scheinen diese Inhaltsstoffe in deren Körper zu geraten und zumindest mitverantwortlich zu sein, für deren Tod.

Wir möchten Sie als Tierhalter deshalb informieren, wie Sie mit einfachen Mitteln, zum Schutz unserer heimischen Vogelwelt beitragen können.

Wenn Sie Ihrem Hunde oder Ihrer Katze Antiparasitika zur äußerlichen Anwendung (Lösungen zum Auftropfen auf die Haut, Halsbänder, Puder, Sprays) auftragen, wäre ein einfaches Mittel, ausgebürstete Haare mit dem Hausmüll zu entsorgt. Besonders beim Ausbürsten im Freien z.B. an Waldrändern achten Sie bitte darauf, alle Fellreste zu beseitigen.

Wie erwähnt, gilt diese Bitte nur im Fall der Tiere, die äußerlich mit Mitteln gegen Parasiten behandelt werden.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit in diesen besonderen Zeiten.

Ihre Tierarztpraxis Dr. Ritter